Figuren

Vor rund 170 Jahren beginnt die Firmengeschichte als Reichenbacher Kunsthandwerker in
Dekorwerkstätten den weißen Porzellanscherben mit handgemalten Motiven verzierten.
Bekannt wurde die Manufaktur in der Folge für ihre hervorragenden Glasuren. Gefragt war
insbesondere die in langen Jahren gewachsene Expertise und Produktionssicherheit bei
Unterglasurdekoren, in Kobaltblau und in der Goldstaffage.Kostbar: „Spira“ von Designerduo ServiCe form